Kranschein für die BRD

Leitsatz für die große Verantwortung des Kranführers

Jeder Mensch trägt grundsätzlich
für alles, was er im Leben tut, Verantwortung. Dies gilt sowohl im Betrieb als auch unterwegs, und auch zu Hause. Für diese Verantwortung, die jeder gemäß seiner Fähigkeiten und zugewiesenen Tätigkeitsbereichen auszufüllen hat, muß er einstehen.

Ausbildung nach der BGV D6 [112 KB] (PDF-Download)
Nach den Grundlagen: BetrSichV, BGV A1, BGR 500 Kapt. 2.8, BGV D6, BGG 921, VDI 2194

Zur Flur-Tec Kranführer-Basisausbildung
Der theoretische Unterricht findet in unseren Schulungsräumen statt: Abschluß mit schriftlicher und mündlicher Prüfung. Die praktische Ausbildung auf einer aktiven Baustelle auf modernsten Gerätetypen.
Dauer nach Modul: 5 - 10 Tage Vollzeit

Wir kennen die physikalischen Grundbegriffe

des Hebens und die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften

Unsere Schulungen sind europaweit und in der Schweiz anerkannt
-> Werden Sie auch durch uns BG geprüfter Turmdrehkranführer
Nach der Neuregelung: Theoretische- und praktische Abnahme der BAU-BG

-> Drucken Sie sich für Ihre Unterlagen ein persönliches Angebot
-> Aktuelle Termine
-> Ausbildungspreise