Kranführer - Beschreibung

Kranführer/in: Kurzbeschreibung

Allgemeine Aufgaben und Tätigkeiten im Überblick

Kranführer/innen sind verantwortlich für das Bedienen, Fahren, Warten und Pflegen von Kranen.

Je nach Art des Kranes sind sie in unterschiedlichen Bereichen tätig: in Produktionsstätten vor allem in der Eisen- und Stahlindustrie, in Hallen, auf Lagerplätzen, in Häfen oder auf Bahnhöfen. Im Einsatz auf Baustellen transportieren sie Baumaterialien, Baustoffe, Fertigteile und Ähnliches mit dem Ziel des rationellen Arbeitsablaufes.

Kranführer/innen arbeiten je nach Art und Verwendungszweck des Kranes in unterschiedlichen Bereichen und an unterschiedlichen Arbeitsorten: zum Beispiel auf Baustellen, in Produktionsstätten vor allem der Eisen- und Stahlindustrie, in Hallen, auf Lagerplätzen, in Häfen oder auf Bahnhöfen und nicht zuletzt im Kranverleih.

Zugang

IIn der Regel wird für den Zugang zur Tätigkeit eine berufliche Fortbildung als Kranführer/in, Baumaschinenführer/in der Fachrichtung Hochbau oder eine einschlägige Berufsausbildung, vor allem als Baugeräteführer/in, erwartet.


Zur Anfrage oder Anmeldung -> Online-Formular

Für Ihre Unterlagen -> Angebot drucken