Ausbildungspreise für Kranführer Schweiz / EU

-> Unsere Fahrausweise sind europaweit und in der Schweiz anerkannt,
-> mit der jährlichen EK/L-Steuererklärung absetzbar.

-> Durch Förderung 3. SGB: Trägernummer der Agentur für Arbeit: 657/18/04

Beschreibung
Ausbildungsziel
:: geprüfter Turmdrehkranfüher für die Schweiz und EU
Geräte-Typen: Ober/Unterdreher Turmdrehkrane
Nach den Grundlagen: BetrSichV, BGV A1, BGR 500 Kapt. 2.8, BGV D6, BGG 921, VDI 2194
Theoretische Ausbildung: Abschluß mit schriftlicher Prüfung
Praktische Ausbildung: auf einer aktiven Baustelle
Dauer: 8 -10 Tage Vollzeit je nach Berufserfahrung

-> Mit Berufserfahrung:

Voraussetzung: Mind.. 6 Monate Fahrpraxis innerhalb der letzten 2 Jahre

Lehrgangskosten: Turmdrehkran in Theorie und Praxis 1.480 Euro inskl. gesetzl. MwSt
zuzügl. 180 Euro Prüfungszulassung der BAU-BG

Schulungsmaterial im Preis enthalten:
Interne Schulungs-Unterlagen, Prüfungsvorbereitung

-> Ohne oder wenig Berufserfahrung:

Basiskurs
10 Tage 76 UE mit erweiterte Unterweisung zusätzlich 2 Tage praktisch auf Turmdrehkran, Oberdreher, Unterdreher

Voraussetzungen: Weniger als 2 Monate Fahrpraxis innerhalb der letzten 2 Jahre

Lehrgangskosten: Turmdrehkran in Theorie und Praxis 1.680 Euro
zuzügl. 180 Euro Prüfungszulassung der BAU-BG

Schulungsmaterial im Preis enthalten:
Interne Schulungs-Unterlagen, Prüfungsvorbereitung

2 Passbilder und Ausweis oder Führerschein, G25 (Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung) für die Anmeldung bitte mitbringen !

Zur Information: Die angegebenen Preise können höher ausfallen, wenn die erste Prüfung vor der BG ähnlich wie bei einer Führerscheinprüfung nicht bestanden wurde, und weitere Unterweisungen notwendig sind.

Unterstützung von der Agentur für Arbeit nur mit Trägerbogen oder Einzelmaßnahme möglich

Flur-Tec Fahrschule für Krane
Schulstr. 18, 67368 Westheim
Telefon: 06344-9542911

Drucken Sie sich vorab für Ihre Unterlagaen ein Online-Angebot: -> Zum druckbaren Online-Angebot


Wie setzen sich Preise im allgemeinen Zusammen ?

Einen von der Berufsgenossenschaft anerkannten Fahrausweis erhalten Sie nur, wenn die Ausbidlung nach deren Grundsätze absolviert wurde. Einen Nachweis muss im Regressfall der Unternehmer sowie der Ausbildungsbetrieb bringen können.

Bei uns erhalten Sie die vollen Unterrichtseinheiten auf den modernsten Geräten. Bitte bedenken Sie, das z.B. für 10 UE auf den Geräten fixe Kosten (Treibstoff, Energie, Wartung etc.) entstehen. Ein Ausbilder wird Ihnen auch noch für die Zeit zur Verfügung gestellt.

Beispiel für den Basiskurs
Der Preis von 1087,00 Euro ergibt ohne MwSt also netto einen Betrag von 913,45 Euro netto.
Die 10 Unterrichtseinheiten für die praktische Ausbildung z.B. einen Betrag von 59 Euro netto pro Stunde sind 590 Euro netto. Der Restbetrag von 323,45 Euro wird für die theoretische Ausbildung und Unterlagen berechnet.
Trainingsmaßnahmen 6-15 Tage werden demzufolge kostengünstiger berechnet.

Zusammenfassung
Theoretischer Unterricht: 323,45 Euro netto
Praktische Unterweisung: 590,00 Euro netto
Gesamtbetrag: 913,45 Euro netto

Tipp: Fragen Sie immer ihren Ausbildungsbetrieb nach den tatsächlichen Unterrichtseinheiten auf den Geräten, auch wenn diese im Angebot z.B. 2 Tage oder 20 Stunden Praxis anbieten.
_____________________________________________________________________________________________